Domain zpwn.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt zpwn.de um. Sind Sie am Kauf der Domain zpwn.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Rechtsfähigkeit:

Gierke, Otto: Vereine ohne Rechtsfähigkeit nach dem Rechte
Gierke, Otto: Vereine ohne Rechtsfähigkeit nach dem Rechte

Vereine ohne Rechtsfähigkeit nach dem Rechte , Keine ausführliche Beschreibung für "Vereine ohne Rechtsfähigkeit nach dem Rechte" verfügbar. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €
Die Rechtssubjektivität und Rechtsfähigkeit idealer kanonischer Gebilde im kanonischen Recht (Otter, Josef)
Die Rechtssubjektivität und Rechtsfähigkeit idealer kanonischer Gebilde im kanonischen Recht (Otter, Josef)

Die Rechtssubjektivität und Rechtsfähigkeit idealer kanonischer Gebilde im kanonischen Recht , unter besonderer Berücksichtigung der nicht mit Rechtspersönlichkeit ausgestatteten idealen Rechtssubjekte , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210812, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Münchener Theologische Studien#82#, Autoren: Otter, Josef, Seitenzahl/Blattzahl: 260, Keyword: Kanonistik; kanonisches Recht; Kirchenrecht, Fachschema: Christentum~Weltreligionen / Christentum, Warengruppe: HC/Religion/Theologie/Christentum, Fachkategorie: Christentum, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Eos Verlag U. Druck, Verlag: Eos Verlag U. Druck, Verlag: EOS Verlag Erzabtei St. Ottilien, Länge: 233, Breite: 29, Höhe: 21, Gewicht: 543, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 29.95 € | Versand*: 0 €
Die Rechtssubjektivität Und Rechtsfähigkeit Idealer Kanonischer Gebilde Im Kanonischen Recht - Josef Otter  Gebunden
Die Rechtssubjektivität Und Rechtsfähigkeit Idealer Kanonischer Gebilde Im Kanonischen Recht - Josef Otter Gebunden

Aus dem Grundsatz der Menschenwürde ergeben sich von selbst grundlegende Rechte die jedem Menschen als solchem zukommen. Bei idealen rechtlichen Gebilden verhält es sich anders: Überindividuelle Zusammenschlüsse von (natürlichen oder juristischen) Personen einem bestimmten Zweck dienende Einrichtungen oder dafür bestimmte Sachgesamtheiten konstituieren sich aus der Existenz und dem Handeln des einzelnen Menschen in der Gemeinschaft mit anderen und sind im Vergleich zu ihm logisch nachgeordnet. Sie bilden neben den natürlichen Personen die zweite große Kategorie von Rechtsträgern innerhalb der kanonischen Rechtsordnung. Bislang gibt es keine umfassende Gesamtdarstellung zu den idealen kanonischen Rechtssubjekten in welcher deren Rechtssubjektivität und Rechtsfähigkeit genauer erörtert wird. Auch wurden bisher kaum vertiefende rechtstheoretische Reflexionen zu den idealen Rechtssubjekten ohne Rechtspersönlichkeit und der ihnen zugrundeliegenden Rechtssubjektivität angestellt. Gerade dieser für jede Rechtsordnung elementaren Thematik will sich die vorliegende Arbeit widmen. In ihr soll der Frage nach der Rechtssubjektivität und Rechtsfähigkeit der verschiedenen Formen von idealen Rechtssubjekten des kanonischen Rechts nachgegangen werden.

Preis: 29.95 € | Versand*: 0.00 €
Anonymous: Rechtsfähigkeit, Gesamthandslehre und Haftungsverfassung der GbR. Im Lichte des "Mauracher Entwurfs" und der Entscheidung BGH ARGE Weißes Ross
Anonymous: Rechtsfähigkeit, Gesamthandslehre und Haftungsverfassung der GbR. Im Lichte des "Mauracher Entwurfs" und der Entscheidung BGH ARGE Weißes Ross

Rechtsfähigkeit, Gesamthandslehre und Haftungsverfassung der GbR. Im Lichte des "Mauracher Entwurfs" und der Entscheidung BGH ARGE Weißes Ross , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 42.95 € | Versand*: 0 €

Was bedeutet Rechtsfähigkeit?

Rechtsfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit einer Person, Träger von Rechten und Pflichten zu sein. Sie ist eine grundlegende Vorauss...

Rechtsfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit einer Person, Träger von Rechten und Pflichten zu sein. Sie ist eine grundlegende Voraussetzung für die rechtliche Anerkennung und Handlungsfähigkeit einer Person. Rechtsfähigkeit haben in der Regel natürliche Personen, also Menschen, aber auch juristische Personen wie Unternehmen oder Vereine.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Bedeutet Rechtsfähigkeit, dass ich Verträge abschließen darf?

Ja, Rechtsfähigkeit bedeutet, dass eine Person befugt ist, Verträge abzuschließen. Rechtsfähigkeit ist die Fähigkeit, Träger von R...

Ja, Rechtsfähigkeit bedeutet, dass eine Person befugt ist, Verträge abzuschließen. Rechtsfähigkeit ist die Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein und diese selbstständig wahrnehmen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen endet in der Regel mit ihrer Auflösung oder Liquidation. Dies kann durch Beschluss d...

Die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen endet in der Regel mit ihrer Auflösung oder Liquidation. Dies kann durch Beschluss der Gesellschafter, Insolvenz oder andere rechtliche Gründe erfolgen. Nach der Auflösung einer juristischen Person werden ihre Vermögenswerte verteilt und ihre Rechtsfähigkeit erlischt. Es ist wichtig, dass alle rechtlichen Schritte ordnungsgemäß durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Rechtsfähigkeit der juristischen Person ordnungsgemäß endet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Persönlichkeit Rechtspersönlichkeit Liquidation Insolvenz Erloschheit Auflösung Verfall Nichtigkeit Unrechtmäßigkeit

Wann endet die Rechtsfähigkeit bei juristischen Personen?

Die Rechtsfähigkeit bei juristischen Personen endet in der Regel mit ihrer Auflösung oder Liquidation. Dies kann durch Beschluss d...

Die Rechtsfähigkeit bei juristischen Personen endet in der Regel mit ihrer Auflösung oder Liquidation. Dies kann durch Beschluss der Gesellschafter, Insolvenzverfahren oder andere gesetzlich vorgesehene Gründe geschehen. Nach der Auflösung besteht die juristische Person nur noch fort, um ihre Abwicklung zu ermöglichen und offene Verbindlichkeiten zu begleichen. Erst nach Abschluss dieser Abwicklung endet die Rechtsfähigkeit endgültig.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Persönlichkeitsrechte Rechtspersönlichkeit Liquidation Insolvenz Verfall der Rechtsfähigkeit Erloschene Rechte Ablauf der Rechtsfähigkeit Sonderregelungen Gesetzeslage

Können Sie den Begriff der Rechtsfähigkeit erklären?

Die Rechtsfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person, Träger von Rechten und Pflichten zu sein....

Die Rechtsfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person, Träger von Rechten und Pflichten zu sein. Natürliche Personen sind von Geburt an rechtsfähig, das heißt, sie können selbstständig Rechte erwerben und Verpflichtungen eingehen. Juristische Personen, wie beispielsweise Unternehmen oder Vereine, werden durch staatliche Anerkennung rechtsfähig und können ebenfalls Rechte und Pflichten haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann erlangen natürliche und juristische Personen ihre Rechtsfähigkeit?

Wann erlangen natürliche und juristische Personen ihre Rechtsfähigkeit? Natürliche Personen erlangen ihre Rechtsfähigkeit mit de...

Wann erlangen natürliche und juristische Personen ihre Rechtsfähigkeit? Natürliche Personen erlangen ihre Rechtsfähigkeit mit der Geburt und verlieren sie mit dem Tod. Sie sind Träger von Rechten und Pflichten und können somit am Rechtsverkehr teilnehmen. Juristische Personen hingegen erlangen ihre Rechtsfähigkeit durch staatliche Anerkennung, beispielsweise durch Eintragung ins Handelsregister oder durch die Gründungsurkunde. Sie können eigenständig Rechte erwerben und Pflichten eingehen, unabhängig von den handelnden Personen. Die Rechtsfähigkeit ist somit ein grundlegendes Konzept im Rechtssystem, das die Handlungsfähigkeit von natürlichen und juristischen Personen regelt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rechtspersönlichkeit Todesfall Vormundschaft Patrimonialgerichtsbarkeit Rechtspflege Erbschaft Pflegschaft Vertretung Vollmacht

Wann ist der Beginn der Rechtsfähigkeit einer GmbH?

Wann ist der Beginn der Rechtsfähigkeit einer GmbH? Die Rechtsfähigkeit einer GmbH beginnt mit der Eintragung ins Handelsregister....

Wann ist der Beginn der Rechtsfähigkeit einer GmbH? Die Rechtsfähigkeit einer GmbH beginnt mit der Eintragung ins Handelsregister. Erst nach der Eintragung kann die GmbH rechtsgültig handeln, Verträge abschließen und vor Gericht auftreten. Bis zur Eintragung haften die Gründer persönlich für alle Geschäfte der GmbH. Es ist daher wichtig, dass alle erforderlichen Schritte zur Gründung und Eintragung sorgfältig und rechtzeitig durchgeführt werden. Die Rechtsfähigkeit einer GmbH bietet den Vorteil der Haftungsbeschränkung für die Gesellschafter und ermöglicht der Gesellschaft, eigenständig am Wirtschaftsleben teilzunehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gründung Eintragung Handelsregister Gesellschaftsvertrag Geschäftsfähigkeit Vertretung Gesellschafter Notar Kapital Haftung

Wann beginnt und endet die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person?

Die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person beginnt mit ihrer Gründung und Eintragung im entsprechenden Register, wie zum Beispi...

Die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person beginnt mit ihrer Gründung und Eintragung im entsprechenden Register, wie zum Beispiel dem Handelsregister. Sie endet in der Regel mit ihrer Löschung aus dem Register, beispielsweise durch Liquidation oder Insolvenz. Während ihrer Rechtsfähigkeit kann die juristische Person Verträge abschließen, Eigentum erwerben und veräußern sowie vor Gericht klagen und verklagt werden. Die genauen Bedingungen für die Rechtsfähigkeit können je nach Rechtsordnung und Rechtsform der juristischen Person variieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beginn Ende Rechtsfähigkeit Juristischen Person Gesetz Eintragung Auflösung Insolvenz Liquidation

Wann beginnt und endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Wann beginnt und endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Wann beginnt und endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beginn Ende Rechtsfähigkeit Juristischen Personen Gesetz Eintragung Gründung Auflösung Liquidation

Wann beginnt die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts?

Die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts beginnt mit ihrer Gründung oder Errichtung durch ein Gesetz,...

Die Rechtsfähigkeit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts beginnt mit ihrer Gründung oder Errichtung durch ein Gesetz, eine Verordnung oder einen Beschluss. Dieser Akt verleiht der juristischen Person die Befugnis, Rechte und Pflichten wahrzunehmen, wie zum Beispiel Verträge abzuschließen, Eigentum zu erwerben und vor Gericht zu klagen. Die Rechtsfähigkeit ermöglicht es der juristischen Person, eigenständig am Rechtsverkehr teilzunehmen und rechtliche Beziehungen einzugehen. Sie ist somit ein wesentliches Merkmal für die Handlungsfähigkeit und Rechtsstellung einer juristischen Person des öffentlichen Rechts.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gründung Eintragung Inkrafttreten Entstehung Anerkennung Rechtsfähigkeit Fähigkeit Existenz Bestehen Wirksamkeit

Wann beginnt und wann endet die Rechtsfähigkeit von natürlichen Personen?

Die Rechtsfähigkeit von natürlichen Personen beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod. Mit der Geburt erlangen Personen die Fä...

Die Rechtsfähigkeit von natürlichen Personen beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod. Mit der Geburt erlangen Personen die Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein. Diese Rechte und Pflichten erstrecken sich über das gesamte Leben einer Person, bis zu ihrem Tod, wenn die Rechtsfähigkeit erlischt. Während der Lebenszeit einer Person können sich die Rechte und Pflichten durch verschiedene Ereignisse und Handlungen verändern, bleiben aber grundsätzlich bestehen, bis die Rechtsfähigkeit endet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Volljährigkeit Zivilstand Mündigkeit Unmündigkeit Pflegschaft Vormundschaft Rechtspflege Gesetzgebung Verordnungen

Wann beginnt und wann endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Wann beginnt und wann endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Wann beginnt und wann endet die Rechtsfähigkeit von juristischen Personen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Eintrag Rechtspersönlichkeit Sonderrecht Zuständigkeit Verband Anfechtung Revision Liquidation Erloschheit

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.